Anfang der Seite

Gartner ernennt Dryad zum "Cool Vendor" im Bereich IoT Thingification

Wow! Dryad wurde gerade in die Gartners Cool Vendor 2021 Liste für IoT Thingification aufgenommen! Unglaublich stolz und bescheiden zugleich, dass wir es in weniger als 18 Monaten nach Gründung des Unternehmens geschafft haben.

Die Cool Vendor-Liste von Gartner soll interessante, neue und innovative Anbieter, Produkte und Dienstleistungen hervorheben. Gartner über Thingification: "Thingification ist ein universeller Prozess, aber die Anbieter haben sich verständlicherweise auf die profitableren urbanen Regionen des Globus konzentriert. Da sich der Long Tail zu füllen beginnt und die Kosten der Technologie sinken, treiben einige Unternehmen die "Thingification" bis ans Ende der Welt."


Gartner-Analyst Bill Ray erklärt, warum Dryad cool ist:"Dryad Networks plant, Netzinfrastrukturen für die Teile der Welt bereitzustellen, in denen keine Menschen leben. Mit Hilfe eines Lora-basierten Netzes und Solarenergie hat das Unternehmen eine Technologie entwickelt, die Wälder, Ebenen und Tundra mit einem weiträumigen Netzwerk für Umweltsensordaten und die Erkennung von Veränderungen abdecken kann. [...] Die wichtigste Anwendung, die von Dryad identifiziert wurde, ist die Erkennung von Waldbränden. Waldbrände brennen oft tage- oder wochenlang, bevor sie in einem großen Wald bemerkt werden. Wenn die Feuerwehr benachrichtigt wird, ist es oft zu spät, um das Feuer zu löschen, so dass Kontrollmethoden eingesetzt werden, um die Auswirkungen zu minimieren, während das Feuer von selbst ausbrennt. Dryad hat einen solarbetriebenen Gassensor entwickelt, der die lokale Luft alle fünf Minuten analysieren kann und jeden Brandherd erkennt, so dass die Feuerwehr viel früher vor Ort sein kann."


Der Gartner Cool Vendor Report ist verfügbar hier (Gartner-Abonnement erforderlich).

#Telekom #wildfires #LoRaWAN #Wald #Klimawandel

89 views0 comments
Ende der Seite