Anfang der Seite
  • anh728

Dryad Nimmt an einer Brandstiftung in Guadalajara teil

Aktualisiert am: Nov 1, 2022

Wir hatten die Gelegenheit, an einer Brandkatastrophe in Guadalajara (nördlich von Madrid, Spanien) teilzunehmen und die Silvanet Wildfire-Sensoren unter realen Bedingungen zu testen.


Gezieltes Abbrennen ist eine Methode, bei der ein kontrolliertes Feuer auf dem Waldboden abgebrannt wird, um den Brennstoff (Gestrüpp, Nadeln usw.) zu beseitigen und so die Gefahr zu verringern, dass ein echter Waldbrand auf die Baumkronen übergreift. Diese Methode wurde ursprünglich von den Ureinwohnern (z. B. in den USA) angewandt und gewinnt zunehmend an Bedeutung als Methode zur Verhinderung von Großbränden, die unsere Wälder zunehmend bedrohen.


Zur Vorbereitung der Verbrennung haben wir 10 Sensoren und einen Silvanet Border Gateway in dem 100 x 100 m großen Zielgebiet im Wald.

Silvanet Border Gateway

Silvanet Border Gateway


Anschließend begannen die Feuerwehrleute von Infocam - dem örtlichen Brandbekämpfungsdienst - mit der Brandbekämpfung von der Spitze des Hügels aus und dann hinunter zum Hang. Silvanet leistete hervorragende Arbeit: Innerhalb von nur 5 Minuten nach Ausbruch des Brandes löste der erste Sensor aus und der Alarm wurde ausgelöst.

Unser Partner - Infocam

Unser Partner - Infocam

Infocam Feuerwehrleute bei der Brandbekämpfung

Infocam Feuerwehrleute bei der Brandbekämpfung


Es war eine sehr dramatische Szene, viel größer als alle anderen Brandversuche, die wir bisher durchgeführt haben. Wir haben versucht, den Prozess mit unserer Drohne einzufangen, um ein besseres Verständnis für die Ausbreitung des Feuers und das Ausmaß der Rauchentwicklung zu bekommen.

Das Feuer verbrannte eine Fläche von 100x100m (1 ha)

Das Feuer verbrannte eine Fläche von 100x100m (1 ha)

Mit unserer Drohne aufgenommene Luftaufnahme

Mit unserer Drohne aufgenommene Luftaufnahme


Während des Brandes wurde einer unserer Sensoren, die wir in dem Gebiet platziert hatten, durch das Feuer schwer beschädigt. Als wir ihn untersuchten, waren wir jedoch erstaunt, dass dieser tapfere kleine Sensor überlebt hatte und immer noch Daten an unsere cloudbasierte Analyseplattform übermittelte. Wir werden diesen unverwüstlichen Sensor als Trophäe und als Zeichen des Mutes im Feuer behalten!

Ein Sensor wurde bei dem Feuer verbrannt, überlebte aber

Ein Sensor wurde bei dem Feuer verbrannt, überlebte aber


Wir möchten uns bei unseren Partnern bedanken STIHL und Infocam dafür danken, dass sie es uns ermöglicht haben, den ersten Praxistest erfolgreich durchzuführen. Das Team ist begeistert, wie gut unser Silvanet in diesem Echtzeit-Feuer funktioniert hat. Dryad hat erfolgreich ein schnelles und effektives Feuererkennungssystem geliefert, wie versprochen. Wir hoffen, dass wir unser Silvanet weit verbreiten können, um unseren wertvollen Wald für unseren Planeten und für unsere zukünftigen Generationen zu schützen.












225 views0 comments
Ende der Seite