Anfang der Seite
  • Ben Jones

Forbes Artikel: Wie digitale und verteilte Technologie genutzt wird, um die Abholzung zu verhindern


Forbes-Artikel über Dryad Netzwerke

In einem kürzlich erschienenen Forbes-Artikel befasst sich Jamie Hailstone mit der Entwaldung.


Der Kampf gegen den Klimawandel konzentriert sich zunehmend auf den Schutz und die Anpflanzung von Bäumen, um die Entwaldung zu bekämpfen, die große Mengen an Kohlendioxid freisetzt. Im Jahr 2021 gingen 25 Millionen Hektar Wald verloren, wodurch 10 Gigatonnen CO2 freigesetzt wurden.


Verschiedene Maßnahmen wie ein EU-Gesetz zum Verbot von Produkten, die mit der Abholzung in Verbindung stehen, und der Netto-Null-Fahrplan der britischen Holzindustrie zielen darauf ab, dieses Problem anzugehen. Technologie, einschließlich Satellitenüberwachung und Sensoren, spielt eine entscheidende Rolle bei der Verhinderung von illegalem Holzeinschlag und Waldbränden.


Auf Dryad planen wir, bis 2030 weltweit 120 Millionen solarbetriebene Frühwarnsensoren zu installieren, um vom Menschen verursachte Waldbrände zu bekämpfen, die für bis zu 20 % der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich sind. In dem Artikel werden auch das britische Start-up iov42 und Double Helix Tracking Technologies aus Singapur vorgestellt, die eine digitale Plattform testen, die die Distributed-Ledger-Technologie nutzt, um die Abholzung in Rohstofflieferketten zu bekämpfen und die Einhaltung von Umweltvorschriften zu unterstützen. Die Initiative zielt darauf ab, Nachhaltigkeitsziele für Unternehmen zu unterstützen, die in das Vereinigte Königreich importieren, und steht im Einklang mit ähnlichen Rechtsvorschriften in der EU und dem vorgeschlagenen US Forest Act.


"Wir wollen die vom Menschen verursachten Waldbrände beseitigen, aber das können wir nur erreichen, wenn wir Lösungen in großem Maßstab einsetzen. Alle Länder müssen zusammenarbeiten, um Daten über die vollen Auswirkungen von Waldbränden auszutauschen, damit das Ausmaß der Schäden vollständig erfasst wird.

- Carsten Brinkschulte, Dryad CEO und Mitbegründer



43 views0 comments

Kommentare


Ende der Seite