Anfang der Seite
  • Ben Jones

Dryad Networks-CEO spricht auf der Veranstaltung zur Zukunft der Brandbekämpfung über Innovationen im Bereich der Brandbekämpfung

Kürzlich wurde der CEO und Mitbegründer von Dryad Networks, Carsten Brinkschulte, als Redner zu einer Veranstaltung am Flughafen Schönhagen eingeladen, die sich mit den Fortschritten in der Feuerwehrtechnik befasste. Die Veranstaltung, die auf dem Flughafen südlich von Berlin stattfand, war Teil der Feuerwehr der Zukunft (Allianz-Treffen der Feuerwehr der Zukunft". Bei diesen Treffen werden die Herausforderungen für die Einsatzkräfte und Innovationen, die zu deren Bewältigung beitragen könnten, erörtert.

carsten brinkschulte pitching

Die Veranstaltung, an der rund 30 Personen teilnahmen, bot eine Plattform für den Wissensaustausch und die Zusammenarbeit zwischen Fachleuten aus dem Bereich der Brandbekämpfung und der damit verbundenen Forschung. Die Präsentationen umfassten Einblicke in Projekt PEELIKANeine Initiative im Rahmen von Feuerwehr der Zukunft, die darauf abzielt, schwere Drohnen für Feuerwehreinsätze zu entwickeln.


In einer weiteren Präsentation wurde ein laufendes Projekt zur Entwicklung eines ERP-Systems für Feuerwehren vorgestellt, das einem SAP-ähnlichen Feuerwehrinformationssystem (FIS) ähnelt. Beide Projekte werden gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "WIR! - Wandel durch Innovation in der Region" gefördert, das sich auf die Unterstützung von Innovationsprojekten in den ehemaligen Braunkohleregionen Deutschlands konzentriert.


Carsten wurde als Gastredner eingeladen, um das sensorgestützte System zur Erkennung von Waldbränden von Dryad Networks vorzustellen: Silvanet. Diese Technologie ermöglicht die frühzeitige Erkennung von Waldbränden über ein Netzwerk von KI-gestützten Sensoren, die direkt im Wald eingesetzt werden. Silvanet ist besonders in Regionen wie Südbrandenburg von Bedeutung, wo die Bedrohung durch Waldbrände ein wachsendes Problem darstellt.


"Inmitten der Herausforderungen, die Waldbrände mit sich bringen, ist unser Engagement bei Dryad Networks in der Entwicklung von Technologien verwurzelt, die nicht nur Brände erkennen, sondern den Gemeinden die nötigen Frühwarnungen geben. In Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Innovatoren navigieren wir durch die Komplexität der Brandbekämpfungstechnologie und streben nach Lösungen, die einen bedeutenden Einfluss auf die Sicherheit und Widerstandsfähigkeit unserer Umwelt haben", sagte Carsten nach der Veranstaltung.


Die Veranstaltung erleichterte Dryad Networks die Vernetzung und förderte lokale Verbindungen in der Region Südbrandenburg. Das Unternehmen erhielt Einblicke in verschiedene feuerwehrbezogene Initiativen, die den Weg für künftige fruchtbare Kooperationen ebnen könnten.


Carstens Präsentation erhielt positives Feedback von einem Publikum, das aus dem Bereich der Brandbekämpfung oder verwandter Forschungsprojekte kommt. Diese Anerkennung unterstreicht den Wert der Beiträge von Dryad Networks zur Brandverhütungstechnologie.


Dryad Die Beteiligung von Networks an dieser Veranstaltung unterstreicht das Engagement des Unternehmens, über Fortschritte in der Brandbekämpfungstechnologie informiert zu bleiben und zu diesen beizutragen. Da das Unternehmen seine Technologie zur Erkennung von Waldbränden weltweit weiter ausbaut, könnten die auf dieser Veranstaltung geknüpften Kontakte eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Zusammenarbeit bei der Verbesserung der Fähigkeiten zur Brandbekämpfung voranzutreiben.

silvanet wildfire sensor


114 views0 comments

Kommentare


Ende der Seite