Anfang der Seite
  • Ben Jones

Dryad Erweitertes Führungsteam und begrüßt Chairman, COO und CTO

Aktualisiert: Feb 16

Die Neueinstellungen sind ein Meilenstein in der kontinuierlichen Expansion des Unternehmens und bringen es seinem Ziel näher, zerstörerische Waldbrände zu beenden. 


Dryad senior hires graphic

Berlin, Deutschland, Dezember 20, 2023 - Dryaddas führende Unternehmen im Bereich der Ultra-Frühesterkennung von Waldbränden, gab heute die Erweiterung seines Führungsteams um drei wichtige Führungskräfte bekannt: René Wienholtz als Vorsitzender, Martin Kropat als Chief Operating Officer und Pedro Silva als Chief Technical Officer. Diese neuen Führungskräfte schließen ein Jahr enormen Wachstums ab und positionieren Dryad , um seine Lösung zur Erkennung von Waldbränden im Jahr 2024 weiter auszubauen.


Dryad hat ein groß angelegtes IoT-Netzwerk und eine Lösung namens Silvanet entwickelt, die es öffentlichen und privaten Waldbesitzern ermöglicht, die größten und entlegensten Wälder der Welt zu überwachen, zu analysieren und zu schützen. Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf Waldbrände und hat ein System entwickelt, das Waldbrände bereits in der ersten Schwelbrandphase erkennen kann. 


René Wienholtz tritt als Vorsitzender ein. Wienholtz ist Gründer und CEO von LOOM IMPACT, einem Unternehmen, das soziale und ökologische Auswirkungen mithilfe der Blockchain-Technologie handelbar macht. Zuvor war er Chief Technology Officer bei STRATO, einem führenden IT-Hosting-Unternehmen. "Dryad steht an vorderster Front, wenn es darum geht, Hightech für den Schutz unserer Wälder und des Klimas einzusetzen - die größte Herausforderung, der sich die Welt derzeit gegenübersieht", so Wienholtz. "Ich freue mich darauf, meine langjährige Erfahrung als Technologe und mein Wissen im Bereich Impact und Investment einzusetzen, um diesem Unternehmen zu helfen, massiv zu wachsen."


Martin Kropat tritt als COO ein. Zuvor leitete Kropat die Geschäfte von zwei innovativen deutschen Unternehmen, Mitte und German Autolabs. In seiner Rolle als COO wird er für die Bereiche Beschaffung, Produktion, Logistik, Kundenerfolg und Controlling verantwortlich sein. "Die Mission vonDryadliegt mir sehr am Herzen, da ich in San Diego die Verwüstungen zweier Waldbrände miterlebt habe", so Kropat. "Ich freue mich darauf, auf Dryad Produkte zu entwickeln, die diese Verwüstung aufhalten und einen positiven Beitrag zum Planeten leisten."


Pedro Silva tritt als CTO ein. Zuvor leitete Silva Technologie-Teams bei INFARM, Noa Technologies und Kinemarix und entwickelte dabei Fachwissen in den Bereichen IoT, KI, Software und Hardware. In seiner Rolle als CTO wird er für die Leitung und Beaufsichtigung der Produktentwicklung und Forschung verantwortlich sein. "Ich stamme aus Portugal, dem europäischen Land, das in den letzten zehn Jahren am stärksten von Waldbränden betroffen war, und habe die verheerenden sozialen, wirtschaftlichen und biodiversitätsbezogenen Auswirkungen von Waldbränden auf unsere Gemeinden und die Umwelt aus erster Hand miterlebt", so Silva. "Ich kann es kaum erwarten, unsere Technologie und Produkte weiterzuentwickeln, damit Dryad skalieren und dazu beitragen kann, Milliarden von Bäumen vor Waldbränden zu schützen."


"Ich freue mich sehr, Rene, Martin und Pedro im Führungsteam von Dryad begrüßen zu dürfen", sagte Carsten Brinkschulte, Mitbegründer und CEO von Dryad . "Ihre gemeinsame Vision fügt sich nahtlos in die Mission von Dryadein, innovative Technologielösungen zum Schutz unserer Wälder voranzutreiben. Ihre unterschiedlichen Fachkenntnisse werden Dryad zweifellos dabei helfen, unsere Lösung zur frühzeitigen Erkennung von Waldbränden weltweit zu verbreiten, wenn sie am dringendsten benötigt wird."


Im nächsten Jahr wird Dryad die Produktion seiner Silvanet Lösung erhöhen, was die Fähigkeit des Startups signalisiert, die Nachfrage nach groß angelegten Einsätzen zu befriedigen. Das erweiterte Führungsteam wird eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung dieser spannenden Zukunft und der Skalierung der Lösung von Dryadspielen, um die Wälder der Welt vor verheerenden Waldbränden zu schützen.

Über Dryad 


Dryad bietet mit der Lösung Silvanet - solarbetriebene Gassensoren, die in einem groß angelegten IoT-Sensornetz eingesetzt werden - eine Ultra-Früherkennung von Waldbränden sowie eine Überwachung des Zustands und des Wachstums von Wäldern an. Dryad zielt darauf ab, unerwünschte Waldbrände zu reduzieren, die bis zu 20 % der weltweiten CO2-Emissionen verursachen und verheerende Auswirkungen auf die biologische Vielfalt haben. Bis 2030 will Dryad verhindern, dass 3,9 Mio. Hektar Wald abbrennen, wodurch 1,7 Mrd. Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden. Um mehr über Dryad zu erfahren, besuchen Sie bitte dryad.net.

262 views0 comments

Kommentare


Ende der Seite